Schicksalsfäden – Dämonenherbst erscheint am 11.11.19

»Die Welt ist ein gefährlicher Ort, Gene.
Die Frage, die sich jemand wie du stellen muss, ist:
Bist du Jäger? Oder bist du Beute?«

Metal, Bier und lockere Beziehungen, die nie länger als ein Festival hielten – das war Genes Leben.
Bis sie im Streit ihren besten Freund tötete und ihre Seele daran zerbrach.
Von dort war es nur ein kleiner Schritt zur Gehilfin der Dämonenbeschwörerin Telmara.
Gene wünscht sich nichts mehr, als ihre zerbrochene Seele zu heilen, doch es sieht so aus, als sei dies das Einzige, das sie vor einem viel gefährlicheren, übernatürlichen Raubtier schützt.

Ein flott erzählter Urban-Fantasy-Roman für junge Erwachsene, der einen Blick auf ein ganz anderes München bietet.

Genes Geschichte ist fertig – hat nur 17 Jahre gedauert

Ich würde lügen, wenn ich behauptete, gerade irgendwelche Freude zu empfinden. Aber ich habe mir sagen lassen, es wäre normal, sich nach Abschluss eines Projekts erstmal ausgelaugt und erschlagen zu fühlen. Wir werden sehen, ob sich das ändert, wenn ich mir in vierzehn Tagen mein eigenes Exemplar meines ersten, veröffentlichten Romans bestellen kann. Gene wartet schon darauf, ihre Geschichte fertig erzählt zu bekommen, seit ich so alt war wie sie. Das ist verdammt lang her. In der Zwischenzeit habe ich Jura studiert, geheiratet, ein Kind bekommen, Lehramt studiert, noch ein Kind bekommen, Computerkurse gegeben, den Heilpraktiker gemacht, eine Massagepraxis eröffnet, selbige wieder aufgegeben, ein Übersetzungsbüro eröffnet (und damit endlich so eine Art Berufung gefunden) und ungefähr zwölf teilweise gänzlich unterschiedliche Fassungen von Genes Geschichte geschrieben, bis ich mich dazu entschließen konnte, eine davon – die oben klappengetextete – als für gut genug zu befinden, um sie auf die Welt loszulassen.

Warum sollte ich das lesen?

Eine hervorragende Frage! Dass du sie dir stellst, ist ein Zeichen von Vernuft und wenn ich etwas respektiere, dann das. Es gibt mehrere, gute Gründe, Genes Geschichte zu lesen, aber der zwingendste ist wohl, dass du mich persönlich kennst und zu gerne wissen möchtest, was in diesem wirren Geist so alles umgeht oder das Urteil, dass du dir schon vor Jahren über mich gebildet hast, angenehm bestätigt sehen willst. Achso, das trifft auf dich nicht zu? Kein Problem! Es gibt noch mehr gute Gründe! Magst du zum Beispiel vorlaute Anfangzwanziger mit einem Hang zu schlechtem Betragen, einem Alkohlproblem und der Neigung zum übermäßigen Gebrauch des Wortes fuck? Magst du Urban-Fantasy und warst schon immer der Meinung, dass sowas auch ganz gut in einer deutschen Mittelgroßstadt spielen könnte? Findest du, dass ein solcher Roman davon profitieren würde, wenn der Powerwolf-Song Demons are a girl’s best friend in Gestalt eines Liebes-Subplots einen nicht unwesentlichen Teil zur Handlung beiträgt? Findest du außerdem (fast) nur Metal geil? Oder bist du manchmal einfach Crazy, Mad, Insane und denkst spontan, dass du zumindest mal die Leseprobe herunterladen solltest? Na, dann kannst du das jetzt hier tun:

Leseprobe von Schicksalsfäden – Dämonenherbst als pdf herunterladen

Leseprobe von Schicksalsfäden – Dämonenherbst als epub herunterladen

Leseprobe von Schicksalsfäden – Dämonenherbst als mobi herunterladen

(Ich habe diese Dokumente mit Calibre erstellt. Sie wurden auf Funktionstüchtigkeit geprüft, sollte es trotzdem Probleme geben, bitte E-Mail an post[at]bessassin[dot]com. Ich gucke dann, wie ich helfen kann.

Und wo kann ich das jetzt kaufen?

Awww, danke! Auf die Frage habe ich echt gewartet! ❤️ Der Roman ist sowohl als Ebook als auch als Print bei meinem Verlag hüstel BoD und überall sonst erhältlich, wo es Bücher gibt. Zum Beispiel bei Buch7.de und natürlich bei Amazon.

Oder du benutzt einfach dieses unglaublich nützliche BoD-Shop-Widget hier:

Danke für’s Lesen! Hinterlasse mir deine Meinung zum Roman – wo immer im Internet dir danach ist oder hier in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.