Traumartige Fantasy-Landschaft mit einem riesigen Buch und einer nachdenklichen Frau im weißen Kleid
Debütroman

Seelenschulden

Mein Debütroman „Seelenschulden“ erscheint voraussichtlich 2023. Das Cover steht noch nicht fest, sobald es fertig ist, stelle ich es hier vor.

Worum geht’s:

Die magiebegabte Gene hat durch Seelenschulden ihre Heilkräfte verloren, doch diese braucht sie dringend, um ihre Mutter von einer mysteriösen Krankheit zu heilen. Der Einzige, der ihr helfen kann, ist ein Dämon im Besitz des mächtigsten Magiers der Stadt. Also geht sie einen Deal mit ihm ein, obwohl sie dabei nur verlieren kann, denn für Zimperlichkeit bleibt keine Zeit –das Leben ihrer Mutter hängt am seidenen Faden.

Rasante Action, knisternde Erotik und eine diverse Cast laden die Leser:innen auf eine Reise von der Abgründen der Seele durch die Arenen des Dämonenreichs zu den dekadenten Partys der Übernatürlichen ein, auf der nur selten Zeit zum Luftholen bleibt. Als würde Harry Dresden durch Vi aus Arcane (Netflix) verkörpert und in einem Münchner Vorort Dämonen beschwören.

Ein kleines Promo-Video, mit dem Artflow.ai Story Creator erstellt. Meine Tochter gibt dem Video den Hashtag #blursed und kann sich nicht entscheiden, ob es auf eine verstörende Art witzig oder auf eine witzige Art verstörend ist.

Willkommen auf Bessassins Blog!

Hi, schön, dass du da bist! Willkommen auf dem Blog von Fantasy-Autorin Bess Klein.

Meine aktuelle WIP Seelenschulden findest du hier.

Manche unterscheiden gern zwischen Schreiberling und Autorin, wobei erstere schreibt und zweiterer schon mal was veröffentlicht hat. Ich gehöre aktuell noch in die erste Kategorie, aber sobald sich das ändert, erfahren es die Leser:innen dieser Seite als erste. Bis dahin findest du hier Kurzgeschichten, Leseproben, Rezensionen und Artikel zu Themen, die mich begeistern. Dazu gehören Musik (Rock, Metal, Dark Wave, Mittlelalter, u.a.), Tabletop-Rollenspiele, Menschliches und natürlich Schreiben.

Ein wichtiges Thema für mich als mit 40 immer noch genderkonfusen und in alle Richtungen orientierten Menschen ist die Queer-Community. Mein Ziel ist es, dass sich viele, die ein bisschen anders sind, in meinen Geschichten gesehen und positiv repräsentiert finden. Ich hoffe, dass mir das unauffällig und organisch gelingt und ich überall dort, wo ich danebenliege, an dem konstruktiven Feedback meiner Leser:innen wachsen kann.

Wenn du gern auf dem Laufenden bleiben möchtest, kannst du dich hier für meinen Newsletter eintragen. Ich schreibe dir dann, wenn es was Interessantes zu berichten gibt, wie neue Beiträge, kostenlose Geschichten und Content exklusiv für Abonnenten. Ansonsten schau am besten rein ins Blog, ob dich einer der Texte anspricht. Oder einfach weiterscrollen.

Alles Liebe,

Bess Vault – Geschichtensammlung

Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und erhalte sofort Zugang zum Bess Vault – einer Sammlung exklusiver Kurzgeschichten, Behind-the-Scenes, gelöschter Szenen, vollständiger, unveröffentlichter Romane und wöchentliche Updates zu meinen Schreibprojekten. Dieses Feature ist in Planung und noch nicht verfügbar. Wenn du dich jetzt schon anmeldest, bekommst du den Zugang sobald alles fertig ist, voraussichtlich Anfgang 2023.

Abwarten – Kurzgeschichte

31.10.2102 – Kurzgeschichte

Beim nächsten Treppenabsatz rechts abbiegen – Kurzgeschichte

Ich schreibe, um zu erzählen, was hätte sein können, aber niemals war. Für mich. Für meine Protagonistinnen. Am meisten aber für dich. Das ist mein größter Wunsch und meine größte Freude.

Bernadette „Bess“ Klein
Blog

Jede Menge Geschichten und Beiträge von Humorvoll bis Finster…

findest du in meinem Blog. Schau mal rein, ist bestimmt auch was für dich dabei!