Debütroman

Seelenschulden

Seit 1.12.23 als Taschenbuch bei Obscurati Publishing und als E-Book bei Tolino Media!

Die magiebegabte Möbelpackerin Gene hat durch Seelenschulden ihre Heilkräfte verloren, doch diese braucht sie dringend, um ihre Mutter von einer mysteriösen Krankheit zu befreien. Der Einzige, der ihr helfen kann, ist ein Dämon im Besitz des mächtigsten Magiers der Stadt. Also geht sie einen Handel mit ihm ein, obwohl sie dabei nur verlieren kann – für Zimperlichkeit bleibt keine Zeit, denn das Leben ihrer Mutter hängt am seidenen Faden.

Rasante Action, knisternde Romance und queere Charaktere laden auf eine Reise von den Abgründen der Seele durch die Arenen des Dämonenreichs zu den dekadenten Partys der Übernatürlichen ein, auf der nur selten Zeit zum Luftholen bleibt.


Über die Autorin: Bernadette, die auch auf den Namen Bess hört, hatte bereits in jungen Jahren den unbändigen Drang, Bücher zu verschlingen. Im Alter von sechs Jahren hatte sie schon drei Bilderbücher und ein antiquarisches Märchenbuch gegessen, bevor sie sich schließlich aufs Lesen verlagerte, was die Haltbarkeit ihrer Bibliothek erheblich verlängerte. Mit dieser Begeisterung für das Medium war es nur eine Frage der Zeit, bis sie selbst zu schreiben anfing.

Buchtrailer zu Seelenschulden vom fantastischen Papa Rabe


Ein kleines Promo-Video, mit dem Artflow.ai Story Creator erstellt. Meine Tochter gibt dem Video den Hashtag #blursed und kann sich nicht entscheiden, ob es auf eine verstörende Art witzig oder auf eine witzige Art verstörend ist. Mehr witzige und doofe und in Zukunft vielleicht sogar coole Videos von mir findest du auf meinem YouTube-Kanal.

Willkommen auf Bessassins Blog!

Hi, schön, dass du da bist! Willkommen auf dem Blog von Fantasy-Autorin Bess Klein.

Alles zu meinem Debüt-Roman Seelenschulden findest du hier.

Außerdem findest du hier Kurzgeschichten, Leseproben, Rezensionen und Artikel zu Themen, die mich begeistern. Dazu gehören Musik (Rock, Metal, Dark Wave, Mittlelalter, u.a.), Tabletop-Rollenspiele, Menschliches und natürlich Schreiben.

Ein wichtiges Thema für mich als mit 40 immer noch genderkonfusen und in alle Richtungen orientierten Menschen ist die Queer-Community. Mein Ziel ist es, dass sich viele, die ein bisschen anders sind, in meinen Geschichten gesehen und positiv repräsentiert finden. Ich hoffe, dass mir das unauffällig und organisch gelingt und ich überall dort, wo ich danebenliege, an dem konstruktiven Feedback meiner Leser:innen wachsen kann.

Wenn du gern auf dem Laufenden bleiben möchtest, kannst du dich hier für meinen Newsletter eintragen. Ich schreibe dir dann, wenn es was Interessantes zu berichten gibt, wie neue Beiträge, kostenlose Geschichten und Content exklusiv für Abonnenten. Ansonsten schau am besten rein ins Blog, ob dich einer der Texte anspricht. Oder einfach weiterscrollen.

Alles Liebe,

Bess Vault – Geschichtensammlung

Bess Vault ist eine Sammlung exklusiver Kurzgeschichten, Behind-the-Scenes, gelöschter Szenen, vollständiger, unveröffentlichter Romane und Updates zu meinen Schreibprojekten, die du nur auf diesem Blog und nirgendwo sonst findest. Wenn du über neue Beiträge informiert werden möchtest, trag dich gerne für meinen Newsletter ein.

Abwarten – Kurzgeschichte

31.10.2102 – Kurzgeschichte

Beim nächsten Treppenabsatz rechts abbiegen – Kurzgeschichte

Ich schreibe, um zu erzählen, was hätte sein können, aber niemals war. Für mich. Für meine Protagonistinnen. Am meisten aber für dich. Das ist mein größter Wunsch und meine größte Freude.

Bernadette „Bess“ Klein
Blog

Jede Menge Geschichten und Beiträge von Humorvoll bis Finster…

findest du in meinem Blog. Schau mal rein, ist bestimmt auch was für dich dabei!

Nach oben scrollen