Bessassins Blog
Queer.

Queer.

Ein Begriff, an den ich mich erst noch gewöhnen muss. Mein Leben lang dachte ich nämlich, ich bin einfach ich, und dass das hier und da ein bisschen anders ist als manche andere, begründete ich in meinem grenzenlosen Selbstbewusstsein damit, dass ich eben was Besonderes bin. Inzwischen bin ich alt, die Welt hat sich verändert und ich weiß ein bisschen mehr über LGBTQ+. Mit meinen Geschichten möchte ich dazu beitragen, dass sich Menschen, deren Identität nicht in eine der traditionellen Kategorien passt, mehr gesehen fühlen. Ich hoffe, dass mir das auf positive, bejahende Weise gelingt. Falls nicht, bin ich immer offen für konstruktive Kritik. Menschen lernen nur aus Fehlern. Und ich liebe lernen.

Bild: Ich mag Katzen. Katzen mögen es, mich von der Arbeit abzuhalten.