Lesen

Die Erzählmaschine – Gastbeitrag von Ingo S. Anders

Im Rahmen unseres Blog-Rings präsentiere ich euch heute eine Kurzgeschichte von meinem wunderbaren Kollegen Ingo S. Anders. »Julian, das war ganz bezaubernd, mit Ihnen heute Abend zu tanzen.«Er bot ihr den Arm an. »Vielen Dank, Miss Sugarfield.«Sie hakte sich bei dem hochgewachsenen jungen Mann ein. »Ich liebe den Juristenball.«»Mit Ihnen liebe ich alles«, sagte er.Kaum …

Die Erzählmaschine – Gastbeitrag von Ingo S. Anders Weiterlesen »

Dianas Party – nicht so prätentiös, dafür viel sexier

Nachdem Gene Diana auf eine Party ihrer Chefin eingeladen hat, wird sie nun ihrerseits zu einer von Dianas Partys eingeladen. Ein Auszug aus Kapitel 4 der aktuellen Fassung von „Seelenschulden“. An diesem Abend stand ich vor dem Badezimmerspiegel und starrte die roten Flecken auf meinen Wangen an. Konnte ich so zu Dianas Party gehen? Wo …

Dianas Party – nicht so prätentiös, dafür viel sexier Weiterlesen »

Blogring-Partnervorstellung: Nina – Writing – Reading – Camera

Hier stellt sich euch Partnerbloggerin Nina vom Blog Writing Reading Camera vor. Die mit den unterschiedlichen Namen Ich bin in den 1980ern geboren und kam dann Ende dieses Jahrzehnts in die Grundschule.In der Grundschulzeit legte sich für die Schreiberei die Basis. In der 2. oder 3. Klasse gab es damals das Thema Bildergeschichten, die ich …

Blogring-Partnervorstellung: Nina – Writing – Reading – Camera Weiterlesen »

Blogring-Partnervorstellung: Ingo S. Anders

Ingo S. Anders – der Name ist Programm: Ingo schreibt anders.Kurze Geschichten schreibt der 1980 geborene ehemalige Verwaltungsfachangestellte seit 2006. Mit »Tobaksplitter – Facetten meiner Persönlichkeit« debütiert er mit einer Auswahl daraus.Schwul, trans* und bipolar ist Ingo. Aber kein Mörder … So oder so ähnlich beschreibt er sich in seiner Vita. Aber hier stellt er …

Blogring-Partnervorstellung: Ingo S. Anders Weiterlesen »

Leseempfehlung: Tobaksplitter – Ingo S. Anders

Von der Psychiatrie durch menschliche Abgründe über Transsexualität bis hin zu Kindheitserinnerungen: Durch diese Sammlung kurzer Geschichten zieht sich ein roter Faden. Je mehr man von ihnen liest, desto näher kommt man dem Wesen des Autors. Diese Texte und Fragmente, ob erfunden oder wahr, sind nicht stromlinienförmig, sie sind nicht artig, sondern eigen und auf …

Leseempfehlung: Tobaksplitter – Ingo S. Anders Weiterlesen »

Leseempfehlung: Ganz dringend ans Meer – Juri Pavlovic

Ich gab Gas. Die Autobahn spulte sich wie ein schwarzes Band vor mir ab.„Sind wir jetzt verreist?“, fragte Felix mit kleiner Stimme von hinten.„Ja“, sagte ich. Plötzlich sah ich schlecht, ich blinzelte mir was aus den Augen. „Jetzt sind wir verreist.“ Ein ehemaliger Drogendealer, der frisch aus dem Gefängnis kommt. Ein vernachlässigter Junge, der dringend …

Leseempfehlung: Ganz dringend ans Meer – Juri Pavlovic Weiterlesen »

Leseempfehlung: Mark Manson

Wer einigermaßen gut Englisch beherrscht und auf der Suche nach etwas bodenständiger, negativer Selbsthilfe ist, um mit der Tatsache, ein Mensch auf der Erde zu sein, ein bisschen konstruktiver umgehen zu können, der sollte Mark Manson lesen.